stuehleZeitgleich mit der Anmeldephase für das neue Schuljahr, lädt das Leo-Sympher-Berufskolleg Eltern und interessierte Schülerinnen und Schüler sowie alle Ausbilder herzlich zum Sprech- und Informationstag ein. Dieser findet am Montag, 11. Februar 2019 von 14.00-18.00 Uhr statt. Wer vor einer Berufswahlentscheidung steht, kann diesen Tag nochmals nutzen, um sich über das Bildungsangebot in den verschiedenen Abteilungen zu informieren.
Um an diesem Tag den Weg zu den richtigen Ansprechpartnern zu finden, orientieren Sie sich bitte in den Eingangsbereichen der Schule in den Gebäuden H und W.
Parkplätze stehen Ihnen gegenüber der Kampahalle (Goethestraße), hinter dem Handwerksbildungszentrum und vor der Schule „Habsburgerring“ sowie „Im hohen Feld“ zur Verfügung.
Die Anmeldephase am Leo-Sympher-Berufskolleg findet in diesem Schuljahr vom 9. Februar bis zum 2. März 2019 statt. Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren finden Sie unter dem Menüpunkt Infos --> Anmeldung.

ElektroTechniker2018Industrie 4.0. - ganz offensichtlich war dieses Thema bei den diesjährigen Technikerprojekten nicht wegzudenken. Die Präsentation fand als Abschluss der ca. dreimonatigen Projektphase statt. Alle zwei Jahre stellen die Studenten ihre Fähigkeiten an den Projektarbeiten unter Beweis.
Zur Projektphase gehört die Projektplanung, -umsetzung, und -dokumentation sowie die Präsentation vor einem fachkundigen Publikum. Es ist immer eine besondere Herausforderung, wenn neben Schulleiter, Lehrerinnen und Lehrern, weiteren Studenten der Fachschule auch die Firmenvertreter vor Ort sind. 

In diesem Jahr wurden die Projekte in folgenden Firmen durchgeführt:

Fa. PHOENIX CONTAKT GmbH & Co.KG
Fa. WAGO Kontakttechnik GmbH
Fa. Plümat Plate & Lübeck Maschinenbau GmbH & Co.
Fa. DENIOS AG
Fa. Kolbus GmbH & Co. KG
Fa. Lübbing Elektrotechnik GmbH
Fa. Wilhelm Altendorf GmbH & Co. KG

faire Geste kleinFaire Geste: Spieler der AVM01 gratuliert dem SiegerteamAm 14.12.2018 fand das alljährliche Fußballturnier der Ausbildungsvorbereitung in der Kampa-Halle statt.
Fünf Mannschaften nahmen an dem Turnier teil. Den Zuschauern wurde ein sehr attraktiver und besonders fairer Hallenfußball geboten. Einige Teilnehmer fielen durch sehr gute spielerische Leistungen auf.
Der Turniermodus gab vor, dass alle Mannschaften gegeneinander spielen mussten. Dabei ergab sich folgende Platzierung:
1. Platz AV7IF2 (Internationale Förderklasse)
2. Platz AV8M01 (Metalltechnik)
3. Platz AV8H01 (Holztechnik)
4. Platz AV8IF1 (Internationale Förderklasse)
5. Platz AV6IF2 (Internationale Förderklasse)
Bei der Siegerehrung wurden alle Beteiligten beglückwünscht und für die beiden Erstplatzierten gab es Pokale. Wir danken allen Teilnehmern für einen Nachmittag voller Spielfreude, Spannung und sehenswerten Fußball.