Abiball HomepageJulia Sabotta freut sich über die gelungene Veranstaltung und über ihre Auszeichnung mit dem Büttner-Preis.

Drei Jahre haben sie auf ihr Abitur hingearbeitet. Die Klassen des Beruflichen Gymnasiums mit den Fachrichtungen Gestaltungstechnik, Naturwissenschaften, Sozialpädagogik und Ingenieurwissenschaften bekamen am vergangenen Samstag ihre Zeugnisse verliehen.
Zu ihrer Abiturfeier zogen sie in den festlichen Rathaussaal in Bückeburg ein. Andrea Rabeneick, die stellvertretende Schulleiterin, begrüßte die Absolventinnen und Absolventen und die zahlreich erschienenen Gäste und leitete in die kurzweilige Veranstaltung ein.

 

 

 

 

BuchpreiseSchülerinnen und Schüler mit besonderen Leistungen erhielten Buchpreise.

Am Samstag, 06.07.2019 war es für die Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsvorbereitung und der Berufsfachschule Gesundheit Typ I und II sowie der Berufsfachschule Technik soweit – ein gegangener Weg endete. Das Abschlusszeugnis des Hauptschulabschlusses nach Klasse 9 und 10 sowie die Fachoberschulreife wurden im feierlichen Rahmen verliehen. Die Feier nahm das Thema Wege in vielen Programmpunkten auf. Die Dekoration zeigte den Schülerinnen und Schülern den Weg, zu ihren Plätzen.

24 StundenlaufMittlerweile ist es schon zur Tradition geworden, dass sich das Leo-Sympher-Berufskolleg am 24 Stundenlauf (organisiert durch Union Minden) beteiligt. In diesem Jahr trotzten zahlreiche Schülerinnen und Schüler dem heißen Wetter. Sie erliefen Runde für Runde auf der extrem staubigen Aschebahn für den guten Zweck. Im Jahr 2019 geht der Erlös an die Jugendhäuser der Stadt Minden, den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Minden-Bad Oeynhausen e.V, Wildwasser e.V. und mannigfaltig e.V.  Die Firma Jenz hat in diesem Jahr das Sponsoring für das Leo-Sympher-Berufskolleg übernommen. Zudem haben Läufer der Firma Jenz auch eine Stunde lang Runden gesammelt. An dieser Stelle bedanken sich die Läuferinnen und Läufer des Leos für die Unterstützung!