Maler„Maler/innen und Lackierer/innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung gestalten, beschichten und bekleiden Innenwände, Decken, Böden und Fassaden von Gebäuden. Sie halten Objekte aus den unterschiedlichsten Materialien instand oder geben ihnen durch farbige Beschichtungen eine neue Oberfläche.
Sie organisieren Arbeitsabläufe auf der Baustelle und treffen Entscheidungen über den richtigen Einsatz von Materialien und Werkzeugen. Zur Umsetzung von Kundenaufträgen zählen handwerkliche Fertigkeiten und die Anwendung der geltenden Regeln der Technik, sowie die Kundenberatung und Kalkulation der Aufträge.
Maler/innen und Lackierer/innen, die die Fachrichtung Fahrzeuglackierung anstreben, werden im ersten Schuljahr gemeinsam beschult.“
Weitere Informationen findet man beispielsweise unter https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/suchergebnisse/kurzbeschreibung&dkz=15530&such=maler

  

Organisation der Ausbildung

Ausbildungsdauer:   3 Jahre
Ausbildungsbetriebe:  Maler/innen und Lackierer/innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung werden im dualen System ausgebildet.
Lernorte sind Ausbildungsbetrieb (i.d.R. Betriebe des Maler- und Lackiererhandwerks): Werkstätten, beim Kunden vor Ort, im Freien
Können Betriebe nicht alle geforderten Ausbildungsinhalte vermitteln, besteht die Möglichkeit, Teile der Ausbildung in überbetriebliche Ausbildungsstätten zu verlagern.
Zuständige Stelle: Handwerkskammer
Unterrichtsorganisation:  Teilzeitunterricht
1. Ausbildungsjahr: 1 - 2 Schultage
2. Ausbildungsjahr: 1 - 2 Schultage
3. Ausbildungsjahr: 1 Schultag

 

Kosten

  • Eigenanteil an Lehr- und Lernmitteln
  • Verbrauchskostenbeteiligung z.Zt. 10 €/Jahr

 

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Projekte/Förderung/Wettbewerbe

  • Meisterkurs (Maler- und Lackierermeister/ in)
  • Techniker/in für Farb- und Lackiertechnik
  • Betriebsmanager/in Farbtechnik (kaufmännisch)

Information

steffeniInga Steffen
Bildungsgangleiterin

 

Tel.: 0571/83701 26
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

witterRuthild Witte
Bildungsgangleiterin

 

Tel.: 0571/83701 26
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!