Ausbildungsvorbereitung

Metalltechnik

An wen richtet sich der Bildungsgang?

An Schülerinnen und Schüler, die bisher keinen Abschluss erworben haben und ihre Pflichtschulzeit von 10 Jahren an einer allgemeinbildenden Schule absolviert haben. Darüber hinaus sollten die Sie Interesse an handwerklichen Tätigkeiten haben

Welcher Schwerpunkt wird angeboten?

Ein großer Anteil der gesamten Unterrichtszeit findet in den gut ausgestatteten Werkstätten statt. Mit Hilfe von interessanten Projekten sollen die Schülerinnen und Schüler an technische und handwerkliche Aufgaben herangeführt werden.

Die aus unterschiedlichen Metallen zu fertigenden Werkstücke werden mit handgeführten Werkzeugen und Maschinen hergestellt. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei folgende Werkzeuge kennen:

  • Anreißwerkzeuge
  • Feilen
  • Bohrer
  • Sägen
  • Drehmaschinen

Der Umgang mit diesen Werkzeugen steht sowohl im theoretischen als auch im fachpraktischen Unterricht auf dem Lehrplan. Sowohl das Erstellen und Lesen von technischen Zeichnungen als auch die Aspekte Sicherheit und Ordnung am Arbeitsplatz sind darüber hinaus wichtige Bestandteile des Unterrichts.

Unter Anleitung soll gelernt werden, wie Problemlösungen zu entwickeln sind und Arbeit selbstständig kontrolliert werden kann. Die stetige persönliche Weiterentwicklung soll sich am Ende durch verantwortungsvolle Selbstständigkeit beweisen. Im theoretischen Unterricht wird dies erweitert und unterstützt.

Welchen Abschluss können Sie bei uns erwerben?

Bei uns erlangen Sie berufliche Kenntnisse und den Hauptschulabschluss nach Klasse 9.

Wie kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung erfolgt online. Die aktuellen Anmeldeinformationen finden Sie über das Schüler‐Online‐Portal www.schueleranmeldung.de an unserer Schule.

Die wichtigsten Informationen in Kürze:

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Kontaktieren Sie bitte den Bildungsgangleiter:

Herrn Rogge

Telefon: (0571) 83701-0
E-Mail: J.Rogge@lsbk.de

Dauer der Ausbildung

  • 1 Jahr

Benötigter Abschluss

  • Die Aufnahme ist nur ohne Abschluss möglich.

Aufnahmebedingung

  • Die Schulpflicht an einer allgemeinbildenden Schule ist erfüllt (10 Jahre).

Abschlussziel

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9
  • Berufliche Kenntnisse

Betriebspraktikum

  • Dieser Bildungsgang sieht ein Betriebspraktikum im 2. Halbjahr vor.

Kosten

  • Eigenanteil für Lehr- und Lernmittel, Verbrauchskosten-beteiligung, Arbeitskleidung, Material, Projekttage, Erste-Hilfe-Kurs:
    ca. 130,- €/Jahr